HERZLICH WILLKOMMEN BEI ROSTROM

Preise ab 01.07.2022:

für Bestandskund/innen (Beauftragung bis 31.12.2021):
Grundpreis 9,80 EUR/Monat, Arbeitspreis 31,22 ct/kWh
(Preise bis 30.06.2022: Grundpreis 9,80 EUR/Monat, Arbeitspreis 35,65 ct/kWh)

für Neukund/innen (Beauftragung ab 01.01.2022):
Grundpreis 9,80 EUR/Monat, Arbeitspreis 44,37 ct/kWh
(Preise bis 30.06.2022: Grundpreis 9,80 EUR/Monat, Arbeitspreis 48,80 ct/kWh)

Mit 01.07.2022 wird der Arbeitspreis infolge des Wegfalls der EEG-Umlage sowohl für Bestandskund/innen wie auch für Neukund/innen wie oben angegeben abgesenkt.

Standardmäßig wird nach der Jahresablesung eine Abgrenzung zum Zeitpunkt 30.06./01.07.2022 vorgenommen. Sofern gewünscht teilen Sie uns gerne z.B. per E-Mail an info(at)rostrom.de den aktuellen Zählerstand mit. Bitte geben Sie hierzu Kund/innen-Nummer, Ablesedatum und Zählerstand an. Herzlichen Dank!

Für Neukund/innen müssen wir die erforderlichen Mengen zu vergleichsweise hohen Preisen ergänzend beschaffen. Wir müssen daher für Neukund/innen einen höheren Preis zum Ansatz bringen. Abhängig von der weiteren Entwicklung am Strommarkt behalten wir uns vor, Ihnen einen abweichenden, gegebenenfalls höheren Preis anzubieten.

Sind Sie Hauseigentümer/in und haben noch keine Photovoltaik-Anlage? Das Solarkataster Rosenheim hilft Ihnen dabei, die Vorteilhaftigkeit einer eigenen Solaranlage besser einzuschätzen. Stromspar-Tipps für alle gibt’s z.B. auf CO2-Online.

Unsere Preise enthalten alle Steuern und sämtliche Gebühren (inkl. Zählerablesung). Selbstverständlich sind unsere kompletten Serviceleistungen eingeschlossen. Wechselgebühren fallen nicht an und wir übernehmen alle anfallenden Formalitäten für Sie.

Rostrom kommt seit 01.01.2018 aus dem Inn-Wasserkraftwerk Rosenheim.

Achten Sie darauf, welche Projekte Ihr Energieversorger mit den erwirtschafteten Gewinnen finanziert.
Hauptziel der Solargenossenschaft Rosenheim eG ist die Förderung der Nutzung von regenerativen Energien (z.B. Solarenergie, Wind- und Wasserkraft). Entsprechend hat sich die Solargenossenschaft Rosenheim eG zum Ziel gesetzt, in den Neubau von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien zu investieren, insbesondere im Bereich der Solarenergie.

Wussten Sie…

  • dass Sie bisher mit Ihrer Stromrechnung Kohle- und Atomkraftwerke mitfinanzieren?

  • dem CO2 Ausstoß damit Vorschub leisten?

  • dass Sie persönlich etwas dagegen tun können?

Wollen Sie…

  • die Nutzung regenerativer Energien fördern?

  • den Ausbau von ökologischen, dezentralen Stromerzeugungsanlagen (z.B. Kleinwasserkraft, Solarenergie, Kraft-Wärme-Kopplung) fördern?

  • einen höheren Anteil von „grünem Strom“ im Netz?

  • den CO2 Ausstoß reduzieren und damit den Klimawandel bremsen?

  • zukunftsorientiert und fortschrittlich handeln?

  • einen vertrauenswürdigen und zuverlässigen Stromversorger?

  • einen fairen Preis für ausgewiesenen Ökostrom?

Handeln Sie jetzt!

Werden Sie Stromkunde der Solargenossenschaft Rosenheim eG!

TEL.: 0 80 31 / 47 08 64
FAX.: 0 80 31 / 47 08 60
info@solargenossenschaft-rosenheim.de

©Foto Head Inn-Wasserkraftwerk Rosenheim Quelle: Verbund AG